Malerarbeiten & Bodenbeläge

– ANZEIGE/WERBUNG –

MALERARBEITEN

Die Maler- & Tapezierarbeiten machen wir selber. Wir haben natürlich Hilfe und Unterstützung in der Familie, worüber wir sehr dankbar sind.

Vor zwei Wochen haben wir damit begonnen, die Wände und Decken zu spachteln und zu schleifen. Okay, das haben wir zeitlich definitiv unterschätzt 😀

Nachdem alles geschliffen war, haben wir einen Voranstrich in weiß gemacht, haben die Decken tapeziert und dann 2 Tage trocknen lassen. Dann ist der Endanstrich mit hochdeckender weißer Farbe erfolgt.

Hier einfach mal ein paar Eindrücke:

20181009_163343

Für diejenigen, die das Schleifen noch vor sich haben: Leiht euch ein Schleifgerät mit Staubsauger aus. Das Ding war gold wert!

20181011_172000

Mach dat bloß vernünftig! 😉

20181016_104847

Gott sei danke, es ist deckend!

20181016_121220

Richtige Akrobaten auf der schwebenden Leiter 😀

20181016_144832

Das Schlafzimmer ist auch schon weiß!

20181023_193132

Farbe oder nicht im Schlafzimmer? Bibber… ich will ja gerne mal was ausprobieren….egal einfach machen…wir haben uns für die Farbe „Spa“ entschieden (hitner dem Bett)

20181027_141536

Ganz cool war, dass man einen kleinen Pott für 2,00 Euro kaufen konnte, um das ganze Mal zu testen…sieht ganz cool aus! (Endergebnis zeige ich euch bald)

20181027_150851

Das Wohn- & Esszimmer ist auch fertig gestrichen

20181028_132352

Küchen Wenzky ihr könnt kommen, die Küche ist gestrichen 😉

20181028_132359

Die Scheibe von Wohnzimmer zu Flur wurde auch eingesetzt und sicherheitshalber für mich Tollpatsch abgeklebt 😀 Der Bereich muss auch noch gestrichen werden.

20181028_132405

Da es in der Galerie sehr schwierig ist zu tapezieren, haben wir Maler Roling beauftragt diesen Teil zu übernehmen. Sicher ist sicher!


BODENBELÄGE

Wir haben uns in folgenden Räumen für Laminat entschieden:

  • Büro
  • Raum unter der Treppe
  • Elternschlafzimmer
  • Ankleide
  • beide Kinderzimmer

Chris darf man auf das Laminat nicht ansprechen 😀 Wir hatten uns einen Bodenbelag ausgesucht, der im Geschäft sehr gut aussah und haben dann auch direkt 33 Pakete mitgenommen. Saaahne, war das anstregend. Noch am gleichen Abend haben sein Papa und er es im Büro verlegt. Ich konnte es nicht abwarten und bin noch spät abends zum Bau gefahren, um zu gucken. Meine Reaktion „Oh neeeiiin, das sieht nicht gut aus, ich will das so nicht!“ Chris ist die Kinnlade runtergefallen „Dein Ernst?“. Ja, es war mein Ernst. Ich will doch nicht 70 qm Laminat im Haus haben, was mir absolut nicht gefällt.

Das war es:

20181019_144238

Auf einem Quadratmeter im Laden sah es gut aus, aber auf größerer Fläche meiner Meinung nach einfach zu wuselig.

Somit haben wir uns nächsten Tag auf den Weg gemacht und alle Pakete zurückgebracht. Upsiii…

In einem anderen Laden haben wir dann ein viiiiel schöneres Laminat gefunden. Ich bin verliebt in den Boden. Er macht die Räume so gemütlich und warm. Und Chris ist letztendlich doch sehr froh, dass wir uns umentschieden haben, jetzt wo er den Unterschied zu dem zuerst gekauften Boden sieht.

Das ist der Boden:

20181028_140559

Es ist eine Landhausdiele mit V-Fuge

20181030_122656

Wir wollen ganz schlichte Fußleisten in weiß anbringen. Das Endergebnis aller Räume folgt in Kürze.

Werbeanzeigen