Küchenplanung

– ANZEIGE/WERBUNG –

Wir hatten eine genaue Vorstellung unserer Küche:

  • Fronten: Hochglanz, weiß, grifflos
  • Arbeitsplatte: Keramik schwarz/anthrazit
  • Nische für einen amerikanischen Kühlschrank
  • Kochinsel mit viel Stauraum
  • Backofen mit integrierter Mikrowelle
  • Kaffeevollautomat

Mit diesen Vorstellungen sind wir zu einigen Küchenstudios gefahren. Das erste Studio hat uns aufgrund der Beratung einer Dame, die uns einfach alles aufdrängen wollte leider nicht gefallen. Wir: „Nein, wir wollen ganz sicher keinen Dampfgarer“ – Dame: „Doch, so einen Dampfgarer, den braucht heutzutage jeder, ich nehme den mal mit rein, den brauchen sie“…blabla…ging gar nicht! Okay tschau! Wir sind dann mal weg! 😀

Wir haben uns dann noch von einigen anderen Küchenstudios in unserer Umgebung beraten lassen, es waren auch wirklich super schöne Küchen dabei, der Preis passte teilweise auch, aber irgendwie waren wir nie komplett zufrieden.

Letztendlich sind wir auf Empfehlung von Freunden und Kollegen zum Küchenstudio Wenzky nach Rheine gefahren. Zunächst von außen eher unscheinbar der Laden, die Ausstellung und Beratung waren dann allerdings echt super! Eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Küchen, viele Materialien und Farben bei den Fronten/Arbeitsplatten und eine Vorführung und Beratung der Küchengeräte haben uns überzeugt. Man hat sich, obwohl wir spontan ohne Termin hingefahren sind, richtig viel Zeit für uns genommen.

Wir haben zusammen mit Herrn Kenning unsere Vorstellungen besprochen und uns wurden die Elektrogeräte, Möglichkeiten für eine Kochinsel, der Arbeitsplatte etc. gezeigt. Wir haben dann noch unsere Küchenmaße dort gelassen und haben bereits zwei Wochen später einen Entwurf bekommen.

Hier der Gesamtentwurfentwurf:

1

Hier sieht man dann noch einmal den Blick in die Küche: Spüle, Spülmaschine und weiterer Stauraum durch Auszüge und Hängeregale. Um das ganze etwas aufzulockern haben wir das Thekenbrett in Massivholz gewählt. Davor werden wir zwei Barhocker stellen.

2.2

Eine große Kochinsel mit einer Herdplatte und integriertem Abzug, sodass wir auf eine hängende Abzugshaube verzichten können. Das finde ich sehr gut, denn über der Kochinsel sagen mir zwei schicke Industrial-Hängelampen mehr zu 😉

2

Wir wollten unbedingt eine amerikanischen Kühlschrank, der nicht vorsteht, sondern bündig mit dem Rest der Küche abschließt. So haben wir direkt bei der Planung mit Terfehr eine Nische für den Kühlschrank eingeplant. Über dem Kühlschrank wird eine Nische im Trockenbau errichtet (etwas anderes als auf dem Bild zu sehen), welche mit Spots beleuchtet werden soll. Neben dem Kühlschrank sieht man dann noch die beiden Elektrogeräte mit reichlich Stauraum.

2.1

Auf dem gerade gezeigten Bild ist der Schrank rechts außen bei der Spüle noch mit zwei Auszügen eingezeichnet. Wir haben uns jedoch nachträglich dazu entschieden, die Fronten einheitlich zu nehmen, damit es schlichter aussieht:

3.jpg

Und auch wenn der Mann nicht ganz so gerne in der Küche steht, hat auch er mitentschieden 😉

20180505_095517.jpg

Achja, für den Hauswirtschaftsraum haben wir bei Küchen Wenzky auch eine Küchenzeile planen lassen:

hwr.jpg

Wir freuen uns auf unsere Küche!

Von der Auswahl und Beratung her können wir Küchen Wenzky bisher sehr empfehlen. Schaut sonst auch selber mal dort vorbei, falls ihr auf der Suche einer Küche seid:

Wenzky Küchen GmbH
Am Bauhof 27
48431 RheineTel.: 05971 2682
Fax: 05971 3469
Email: info@wenzky-kuechen.de
Die Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 9:00 – 12:30 Uhr | 14:30 – 18:00 Uhr

Samstag: 9:00 – 12:30 Uhr

Sonntag_: Jeden 1. Sonntag im Monat Schautag von 14:00 – 17:00 Uhr

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Küchenplanung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s