So sieht’s im Haus aus! ;)

Werbung/Anzeige

Mit einer Woche Verspätung melde ich mich heute endlich wieder mit dem aktuellen Stand vom Haus. Wir wohnen mittlerweile 3 Wochen hier und konnten uns schon gut einleben hier. Ist gibt noch ein paar offene „Baustellen“, die wir noch bearbeiten müssen (Kinderzimmer, Abstellraum, Wäscheraum usw.), aber ein paar Eindrücke der Haupträume kann ich euch heute endlich geben. Bitte entschuldigt die relativ schlechte Qualität der Kamera, aber mir Schussel ist mein Handy runtergefallen, mit Spider-App und allem drum und dran, sodass die Kamera auch nicht mehr so funktioniert wie sie soll.

Zunächst einmal mein Lieblingsraum im Haus, das Bad.

Es war immer mein Traum: Eine freistehende Badewanne!

20181202_123232

Unsere aufgesetzen Waschtische auf den schönen Holzunterschrank. Diesen haben wir uns übrigens von der Tischlerei Nümann fertigen lassen. Ich habe ihn so gezeichnet wie wir ihn haben wollten und mein lieber Kumpel Guido, der im Vertrieb bei Nümann arbeitet, hat sich in der Tischlerei bestens darum gekümmert, dass wir nun so einen tollen Waschtisch mit zwei Auszügen haben. DANKE!

20181202_123116

Hier unsere kleine Toilettennische und der Eingang zur Dusche.

20181202_123054

20181202_123218

Schwierig ein Bild von der Dusche zu machen 😉 Wir haben ein Smart-Thermostat, einfach auf die Knöpfe drücken und dann Wasser marsch! Hinten in der Dusche sieht man noch die Ablaufrinne. Wir fanden diese schöner als ein „Gitter“.

20181202_123149

Weiter geht’s mit der Küche. Diese ist leider noch nicht komplett fertig gestellt. Der Trockenbau um den Kühlschrank und über den Schränken von Backofen und Kaffeevollautomat fehlt noch.

Die Küche und den HWR haben wir von Küchen Wenzky aus Rheine. Sie entspricht total unseren Vorstellungen. man hat super viel Stauraum.

Wir haben in den Griffmulden der Küche ebenfalls LEDs und unter den Hängeschränken (hier jetzt gerade nicht an)!

20181207_100906

Das Holzbrett aus Massivholz astig geölt ist ebenfalls von der Tischlerei Nümann. Es passt super zu der schwarzen Arbeitsplatte und lässt die Küche auf jeden Fall wärmer wirken!

20181207_100900

20181209_153716

Die beste Entscheidung: Ein Kaffeevollautomat! Chris und ich sind beide Kaffeetrinker und es lohnt sich für uns total. Auch der Backofen mit integrierter Mikrowelle ist perfekt! …. nicht nur für Pizza und Pommes 😀 … ab jetzt wird „gesund“ gegessen…. vielleicht 😀

P1030467

Auf geht’s ins Esszimmer! Wir haben uns für einen Tisch in 220 cm entschieden ebenfalls in eiche mit schwarzen Metallbeinen. Momentan stehen nur 6 Stühle am Tisch, falls mehr besucht kommt, haben wir noch zwei weitere gleiche Stühle!

20181207_101146

20181123_153204

Ich habe zu Baubeginn immer gedacht, dass alles zu klein ist, aber der Raum ist wirklich groß und reicht vom Platz her mega aus!

P1030484

Ein bisschen was vom Wohnzimmer konntet ihr ja schon sehen, hier noch ein paar weitere Bilder. Ein Teppich und eine gemütliche Hänge- und Stehlampe fehlen auf jeden Fall noch. Aber bald…ich muss nur noch das Richtige finden. Ich kann mich ja immer so gut entscheiden 😉 NICHT!

20181210_124301

20181209_112733

20181203_183327

Vom Wohnzimmer rüber in den Flur. Er ist viel größer als wir gedacht haben! Die Galerie mit der Glasbrüstung ist ein kleines Highlight für uns! Ich bereue es nicht und würde es immer wieder so machen, auch wenn sie ein paar QM in Anspruch nimmt.

Dadurch, dass wir damals die Richtung der Treppe geändert haben, haben wir nun echt viel Platz auf dem Flur.

P1030448

P1030430

Da ist sie, die Glasbrüstung. Die Profile hierfür haben wir im Internet bei Brenox bestellt. Es war super easy, der Kontakt mit der Firma war super und die Montage ging schnell und leicht! Kann ich nur weiterempfehlen. Ich schreibe in Kürze nochmal genau, wie wir das mit der Bürstung gemacht haben. Das Glas hätte man auch bei Brenox bestellen können, dieses habe ich allerdings über steda bezogen, da ich dort arbeite!

20181125_165819

Rechts sieht man noch meine selbstgebastelte Garderobe aller DIY.

P1030444

20181205_001952

So das Gäste-WC zeige ich euch auch noch und dann wars das erstmal. Die restlichen Räuem sind noch uninteressant. Zeige ich euch später!

Das ist es. Auch hier hat uns die Firma Nümann das „Waschbrett“ geliefert. Das Holz ist sehr schön und hat teilweise Äste, genau das wollten wir. Unser Gäste-WC im EG hat ca. 5 qm und ist damit relativ groß, aber dann können wir, wenn wir alt und ranz…äh alt sind ggfs. nochmal eine Dusche einbauen.

P1030452

So, das war’s dann erstmal wieder von mir! In Kürze folgen weitere Beiträge!

20181103_12264720181130_153421

Das schöne Carport kommt übrigens auch von steda! Dazu schreibe ich euch noch einen ausführlicheren Beitrag.20181205_080718


Wer ein Gartenhaus braucht, bekommt bis zum 23.12.2018 ein Amazon Echo Plus + Echo Dot GRATIS > Hier geht’s zur steda-Aktion

steda-logo-so-muss-das-250x250px  steda-adventswochen-1080x1080px-3

Advertisements

In Kürze gibt’s wieder neue Beiträge!

– ANZEIGE/WERBUNG –

Ihr fragt euch wahrscheinlich, warum in letzter Zeit keine Beiträge von mir kommen? Ich sag es euch! Wir sind eingezogen und haben noch kein Internet und auch keinen TV. Na super! Aber Rettung naht. Am 06.12.2018 haben wir wieder Internet und somit werde ich dann einige Beiträge nachholen und euch den aktuellen Stand vom Haus zeigen.

Damit ihr wisst, worüber ich noch schreiben werde, hier eine kleine Auflistung:

  • Fazit über das schlüsselfertige Bauen mit Günter Terfehr
  • Unsere Küche von Küchen Wenzky (Montage)
  • Einbau der Türen von Börger Holz
  • Pflasterarbeiten/Kantsteine
  • Carport-Bau von steda
  • Glasgeländer von Brenox
  • Inneneinrichtung
  • Sind wir zufrieden? Was hätten wir anders gemacht?

Ich würde auch gerne noch einen Beitrag schreiben, wo ich eure Fragen zusammenfasse, die während der Bauphase von „Besuchern“ oft gestellt wurden. Falls euch noch irgendwelche Fragen brennend auf der Zunge liegen, her damit (maike.hensen(at)web.de).

Bis bald! Ich melde mich ab dem 06.12.2018 wieder!

Wenn jemand noch ne Überdachung braucht: Bei steda gibt es 10 % Rabatt und ein GRATIS Gartenmöbelset (gilt ab Adventswoche 1 bis zum 23.12.2018): HIER KLICKEN

banner-970x250px

Alle weiteren Aktionen gibt es hier:

https://aktion.steda-online.de/steda-xmas2018

 

Malerarbeiten & Bodenbeläge

– ANZEIGE/WERBUNG –

MALERARBEITEN

Die Maler- & Tapezierarbeiten machen wir selber. Wir haben natürlich Hilfe und Unterstützung in der Familie, worüber wir sehr dankbar sind.

Vor zwei Wochen haben wir damit begonnen, die Wände und Decken zu spachteln und zu schleifen. Okay, das haben wir zeitlich definitiv unterschätzt 😀

Nachdem alles geschliffen war, haben wir einen Voranstrich in weiß gemacht, haben die Decken tapeziert und dann 2 Tage trocknen lassen. Dann ist der Endanstrich mit hochdeckender weißer Farbe erfolgt.

Hier einfach mal ein paar Eindrücke:

20181009_163343

Für diejenigen, die das Schleifen noch vor sich haben: Leiht euch ein Schleifgerät mit Staubsauger aus. Das Ding war gold wert!

20181011_172000

Mach dat bloß vernünftig! 😉

20181016_104847

Gott sei danke, es ist deckend!

20181016_121220

Richtige Akrobaten auf der schwebenden Leiter 😀

20181016_144832

Das Schlafzimmer ist auch schon weiß!

20181023_193132

Farbe oder nicht im Schlafzimmer? Bibber… ich will ja gerne mal was ausprobieren….egal einfach machen…wir haben uns für die Farbe „Spa“ entschieden (hitner dem Bett)

20181027_141536

Ganz cool war, dass man einen kleinen Pott für 2,00 Euro kaufen konnte, um das ganze Mal zu testen…sieht ganz cool aus! (Endergebnis zeige ich euch bald)

20181027_150851

Das Wohn- & Esszimmer ist auch fertig gestrichen

20181028_132352

Küchen Wenzky ihr könnt kommen, die Küche ist gestrichen 😉

20181028_132359

Die Scheibe von Wohnzimmer zu Flur wurde auch eingesetzt und sicherheitshalber für mich Tollpatsch abgeklebt 😀 Der Bereich muss auch noch gestrichen werden.

20181028_132405

Da es in der Galerie sehr schwierig ist zu tapezieren, haben wir Maler Roling beauftragt diesen Teil zu übernehmen. Sicher ist sicher!


BODENBELÄGE

Wir haben uns in folgenden Räumen für Laminat entschieden:

  • Büro
  • Raum unter der Treppe
  • Elternschlafzimmer
  • Ankleide
  • beide Kinderzimmer

Chris darf man auf das Laminat nicht ansprechen 😀 Wir hatten uns einen Bodenbelag ausgesucht, der im Geschäft sehr gut aussah und haben dann auch direkt 33 Pakete mitgenommen. Saaahne, war das anstregend. Noch am gleichen Abend haben sein Papa und er es im Büro verlegt. Ich konnte es nicht abwarten und bin noch spät abends zum Bau gefahren, um zu gucken. Meine Reaktion „Oh neeeiiin, das sieht nicht gut aus, ich will das so nicht!“ Chris ist die Kinnlade runtergefallen „Dein Ernst?“. Ja, es war mein Ernst. Ich will doch nicht 70 qm Laminat im Haus haben, was mir absolut nicht gefällt.

Das war es:

20181019_144238

Auf einem Quadratmeter im Laden sah es gut aus, aber auf größerer Fläche meiner Meinung nach einfach zu wuselig.

Somit haben wir uns nächsten Tag auf den Weg gemacht und alle Pakete zurückgebracht. Upsiii…

In einem anderen Laden haben wir dann ein viiiiel schöneres Laminat gefunden. Ich bin verliebt in den Boden. Er macht die Räume so gemütlich und warm. Und Chris ist letztendlich doch sehr froh, dass wir uns umentschieden haben, jetzt wo er den Unterschied zu dem zuerst gekauften Boden sieht.

Das ist der Boden:

20181028_140559

Es ist eine Landhausdiele mit V-Fuge

20181030_122656

Wir wollen ganz schlichte Fußleisten in weiß anbringen. Das Endergebnis aller Räume folgt in Kürze.

Rückblick

– ANZEIGE/WERBUNG –

Es ist jetzt einen Monat her, dass ich mich das letzte Mal gemeldet habe, das liegt wohl daran, dass wir sehr viel zutun hatten. In der Zeit ist einiges passiert. Am 23.10.2018 hatten wir die Bauabnahme mit Terfehr, dazu aber in Kürze mehr. Jetzt gibt es erst einmal einen Rückblick auf die letzten 4 Wochen.

FLIESEN

Der Fliesenleger hat sehr gute Arbeit gemacht und hat folgende Räume gefliest:

  • Wohn-& Essbereich
  • Küche
  • HWR
  • Flur Erdgeschoss + Obergeschoss
  • Gäste-WC
  • Hauptbad

Hier ein paar Bilder, die in den letzten Wochen entstanden sind. Das Endergebnis zeige ich euch in zwei Wochen (momentan sind leider alle Fliesen abgeklebt, da wir streichen).

Wir sind immer noch glücklich, dass wir uns für die Fliese von Villeroy & Bock Section entschieden haben, hier im Wohn-& Essbereich:

20180930_173920

Hier wurde der Flur „eingeschlemmt“

20181005_122022

Wir haben uns für Fliesensockel entschieden:

20181005_165145

Das ist die Fliesenwand im Gäste-WC, das Bild ist leider etwas unscharf

20181009_163401

Hier sieht man den Bereich im Hauptbad, wo der Waschtisch 180 cm aus Holz hinkommen soll.

20181010_170438

Besonders gut gefällt uns die Fliese in Holzoptik in der Dusche

20181016_114259

Die Holzoptik-Fliese haben wir auch für den Boden in der Dusche gewählt

20181016_114305

Eine geflieste Treppe haben wir jetzt auch 😉

20181019_120018

Wir haben uns für Edelstahlschienen entschieden, das passt sehr gut zur Fliese.

20181019_165149


FENSTER & TÜREN

Die Firma Langen war noch einmal da, um alle Fenster zu kontrollieren, einzustellen und die Türfüllungen einzubauen.

Die Türfüllng ist in anthrazit mit Fräsungen. Auf dem Bild fehlt noch die Griffstange.

20181017_085933

Hier ist nun auch die Griffstange und man sieht die Tür von etwas näher. Wir ihr seht hängt unsere Hausnummer auch schon…yeeeah, danke Mama und Papa für das Geschenk 😉

20181017_111311

Als wir den Trockenbau fertig gestellt haben, ist auch noch einmal die Firma Börger rausgekommen, um alles nachzumessen. Am 07.11. werden dann die Türen montiert!

20181012_120336


HEIZUNG & SANITÄR

Auch die Firma Vorhold war bei uns, um das Heizprogramm zu starten und einen Teil der sanitären Gegenstände (Geruchverschluss, Eckventile, usw.) zu installieren.

20181005_122502

Unsere Heizung und die Lüftungsanlage stehen bei uns auf dem Dachboden

20181005_184822

20181005_184846

Es war ebenfalls ein Mitarbeiter der Firma Wolf da für unsere Lüftungsanlage

20181017_091257


ELEKTRO

Im Haus haben wir nun auch überall Strom und Baulampen angebracht. Das ist ganz gut, denn abends wird es mittlerweile sehr schnell dunkel. Die Firma Kossen hat außerdem auch alle Außensteckdosen usw. angebracht. Am 06.11.2018 erfolgt die Endinstallation aller Elektrogegenstände.

Ich habe leider nur ein Bild, wo gerade die Außensteckdose montiert wird. Schön, dass es auch Frauenpower in dieser Firma gibt 😉

20181017_092605.jpg

In den kommenden Tagen werde ich noch ausführlich über die Bauabnahme, über Malerarbeiten und Bodenbeläge sowie über den Carport-Bau berichten.

Trockenbau & Entwässerung

– ANZEIGE/WERBUNG –

Im Wohnzimmer und in der Küche bekommen wir Schiebewände, die in die Wand laufen, sodass wir eine Vorsatzschale im Trockenbau vorbereiten mussten.
Damit haben wir in der letzten Woche auch begonnen. Dabei hatten wir Unterstützung von Chris Papa Dieter. Vielen Dank!

Zunächst mussten die ganzen Materialien besorgt werden, Ständerwerk, Spanplatten und Rigips.

20180917_184147

Dann noch schnell alles durchsprechen,…

20180917_190110

…. und los gehts!

20180926_174559

Ja Jungs, immer schön genau messen! Ihr macht das super! 😉

20180921_161912

Und von der Küche zum HWR bitte das gleiche! 😉

20180921_161503

Das Endergebnis zeige ich euch die Tage mal!

Zwischenzeitlich wurde auch die Entwässerung gelegt und abgenommen!

20180916_18211420180918_182926

Darf ich vorstellen: Oskar aus der Mülltonne 😛 …äh Chris aus dem Regenwasserschacht

20180918_183445

Daumen hoch! Und wer schüppt dat jetzt wieder zu?

20180916_182125

War ja klar 😀20180918_195818

Blödsinn machen kann ich… 20180918_195830

Es wird gefliest!

– ANZEIGE/WERBUNG –

Wow, es geht alles so schnell! Jetzt liegen schon die ersten Fliesen.

Letzte Woche hatten wir einen Termin auf dem Bau mit der Firma Helmerich, die bei uns die Fliesen verlegt. Es wurde besprochen, wo genau wir Bodenfliesen hin haben möchten, wie die Fuge sein soll, und an welche Wände Fliesen verlegt werden sollen.

Und am gleichen Tag wurden unsere ausgewählten Fliesen dann auch geliefert.

20180917_094405

Wir sind so froh, dass wir uns für die Fliesen entschieden haben. Es sind Fliesen 60×60 cm von Villeroy & Boch aus der Serie Section!

20180917_184142

20180917_184150

Der Fliesenleger hat dann für den kommenden Tag schon alles vorbereitet.

20180917_184200

Am Dienstag konnten wir dann schon erste Ergebnisse sehen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

20180918_183109

Wir haben uns für die Verlegung mit Kreuzfuge entschieden. Das gefiel uns am besten.

Hier die Verlegung im Essbereich:

20180918_183127

Hier die Verlegung in der Küche

20180926_174539

Am Ende der Woche war dann schon ein Großteil der Fliesen verlegt, hier z.B. im Wohn-/Esszimmer:

20180926_174550

Der Blick in Richtung Esszimmer/Küche:

20180926_174720

Weiter geht’s mit dem Flur:

20180928_163317

Und oben der Flur ist auch fertig!

20180928_163347

Ab morgen geht’s dann weiter, das Bad ist auf jeden Fall auch schon vorbereitet.

Mein Tipp für Euch:

Ich kann euch nur empfehlen schon bei der Hausplanung darüber nachzudenken, wo ihr welche Fliesen in welchem Format verlegen lassen wollt. Wir hatten uns ja für 60×60 cm Fliesen für Boden und Wand entschieden. Hätte ich das eher gewusst, hätte ich wahrscheinlich versucht „gerade“ Maße (120 cm, 180 cm, 240 cm, 300 cm, 360 cm, 420 cm usw.) für die Räume zu planen, wo das Fliesenmaß aufgeht, z.B. „120 cm“ im Gäste-WC, damit man mit 2x 60er Fliesen auskommt und keinen schmalen Streifen hat. Das wirkt auf jeden Fall schöner. Ob es einem letztendlich später noch auffällt ist fraglich ;).

Wir nehmen im Bad für den Boden in der Dusche übrigens Fliesen in Holzoptik, die passend zur unseren Bademöbeln ausgewählt wurden (oben unser Holz, unten Fliese):

20180925_174519

In der Kombi mit grauen Fliesen wird es richtig gut aussehen:20180929_122954

20180916_18340020180916_18340820180926_174040

Die Hausanschlüsse sind übrigens auch komplett da, sodass wir Strom und Wasser bereits nutzen können:

20180918_190130